Die richtige Rasenpflege

Vermeiden Sie in den ersten 6 Wochen starke oder punktuelle Belastung ihres Rasens. Dies gibt den Wurzeln die Möglichkeit besser mit dem Untergrund zu verwurzeln.

Mähen Sie 1 Woche nach dem Verlegen das erste Mal und danach mind. einmal die Woche. Vermeiden Sie dabei mehr als 1/3 der Grashöhe in einem Mähgang zu entfernen. Achten Sie auf ein scharfes Messer damit das Gras abgeschnitten und nicht abgerissen wird. Entfernen Sie das Schnittgut.  Die Schnitthöhe sollte      4 cm, in schattigen Lagen 5 - 6 cm betragen.

Bei neu verlegtem Fertigrasen dürfen die Wurzeln niemals austrocknen, d.h. bei hohen Temperaturen muß evtl. mehrmals am Tag gewässert werden. Für angewachsenen Rasen ist es hingegen besser 1 - 2 mal die Woche eine größere Menge Wasser zu geben, als jeden Tag ein wenig.

Düngen sie von März bis Oktober 3 - 4 mal, verwenden Sie hierzu spezielle Rasendünger mit Langzeitwirkung, dies stellt ein gleichmäßiges Rasenwachstum sicher. Um eine optimale Wirkung zu erzielen muß der Dünger gleichmäßig verteilt werden, verwenden Sie hierzu auf den Dünger abgestimmte Steuer.

 

Wir empfehlen unseren Rasen einmal jährlich bei abgetrocknetem Boden zu verticutieren. Abgestorbene Pflanzenteile werden hierbei entfernt, der Boden gelockert und evtl. vorhandene Unebenheiten von Regenwurm - oder Ameisenhaufen werden ein planiert.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Hornung Fertigrasen

Gernsheimer Landstr. 12

64521 Groß-Gerau -

OT Dornheim 

 

06152 / 950 100

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hornung - Fertigrasen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.